Download e-book for kindle: 12. Talsperrenkongreß in Mexiko 1976 by Dr.phil. W. Demmer, Dipl.Ing.Dr.techn. R. Fenz, Dipl.Ing. W.

By Dr.phil. W. Demmer, Dipl.Ing.Dr.techn. R. Fenz, Dipl.Ing. W. Finger, Dipl.Ing. O. Ganser, Prof. Dr. techn.Dr.E.h. H. Grengg, Dipl.Ing.Dr.techn. G. Heigerth, Dipl.Ing.Dr.techn. H. Kießling, Dipl.Ing.Dr.techn. F. Neiger, Dipl.Ing.Dr.techn. R. Partl, Ing. J.

ISBN-10: 3211813977

ISBN-13: 9783211813973

ISBN-10: 3709156238

ISBN-13: 9783709156230

Show description

Read or Download 12. Talsperrenkongreß in Mexiko 1976 PDF

Best german_4 books

Extra resources for 12. Talsperrenkongreß in Mexiko 1976

Sample text

Naeh dem Studium der Karten und Luftbilder mUBte sogar damit gereehnet werden, daB besonders im Oberlauf des Flusses einige Sehluchtstreeken zu durehwaten oder zu durchsehwimrnen waren, wollte man nicht schon von vornherein auf die Kartierung einiger besonders schwieriger Abschnitte verziehten. Als besonders wichtigfur das gute Gelingen des zeitlich knapp bemessenen Unternehmens wurde eine in jeder Beziehung gute Vorbereitung erkannt. loo km langen, energiewirtschaftlieh interessanten FluBabsehnittes eine Art Checkliste in Form eines geotechnisehen Langenschnittes entworfen, der in dieser Arbeit vorgestellt werden soll (siehe Bildbeilage) .

1972, 1973 ·1974 '\ 1 3 N ~ -:z::" ! d ... [mm) h .. ' o ~ a... 7. Sickerwasserzulauf zum Sohlgang zwischen Block 0 und 7 (1972-1974) in Abhangigkeit von der mittleren Klufterweiterung (gemessen an den Extensometern E 4 der Blocke 0 und 7) 42 Als MaB fUr diese Klufterweiterungen wurde in dem Diagramm das Mittel aus den Messungen der Extensometer 4 in den Blocken 0 und 7 eingesetzt ("e"). Wie diese Extensometermessungen zeigen, ist der Zerrungsbereich relativ eng begrenzt, und so konzentriert sich die Durchstromung auf nur wenige KIUfte im Fels, wahrend die Fuge Fels/ Beton im wesentlichen nicht gerissen ist.

Natur) abgelesen werden. Die Wasserspiegelhohen wurden jedoch nicht nur bei stationaren AbfluBvorgangen gemessen, sondern auch die Ganglinien der wasserspiegelhohen wahrend eines Ablaufes der Hochfluten aufgenornrnen. An zahlreichen charakteristischen Stellen im Modell wurden anfangs diese Wasserspiegelhohen durch Ablesung von Spitzenpegeln Ublicher Bauart in gleichrnaBigen Zeitabstanden aufgenornrnen, spater im weiteren Verlauf der Versuche durch automatisch aufzeichnende Pegelgerate festgehalten.

Download PDF sample

12. Talsperrenkongreß in Mexiko 1976 by Dr.phil. W. Demmer, Dipl.Ing.Dr.techn. R. Fenz, Dipl.Ing. W. Finger, Dipl.Ing. O. Ganser, Prof. Dr. techn.Dr.E.h. H. Grengg, Dipl.Ing.Dr.techn. G. Heigerth, Dipl.Ing.Dr.techn. H. Kießling, Dipl.Ing.Dr.techn. F. Neiger, Dipl.Ing.Dr.techn. R. Partl, Ing. J.


by Daniel
4.2

Rated 4.91 of 5 – based on 24 votes

Categories: German 4